Silberwasser

Viren und Bakterien werden von Silberwasser wirkungsvoll angegriffen

Silberwasser greift einzellige Parasiten wie, Bakterien, Viren und Pilze wirkungsvoll an und tötet diese ab. Die winzigen Silbermoleküle dringen in die Parasiten (Einzeller) ein und blockieren das für den Sauerstoffaustausch benötigte Enzym. Der Parasit erstickt und stirbt ab. Silberwasser ist ein natürliches Breitspektrum-Antibiotikum.

Kritische Stimmen sagen, die Langzeitanwendung von höher dosiertem Silberwasser könne vermehrt Ablagerungen auf der Haut verursachen. Fakt ist jedoch, dass durch Nebenwirkungen von Medikamenten jährlich eine sechsstellige Zahl weltweit sterben. In der Zeit des Corona-Virus kann Silberwasser eine Unterstützung zur Virusbekämpfung darstellen. 

Silberwasser kann in jeder Konzentration hergestellt werden. Die Konzentration unseres Silberwassers beträgt 10, 25, 50 ppm (parts per million, das heisst 10, 25 oder 50 Milligramm Silber verteilt in 1 Liter destilliertem Wasser).

Silberwasser kann äusserlich und innerlich angewendet werden und sollte nicht prophylaktisch angewendet werden. Für einen genauen Umgang empfehlen wir Ihnen das Buch "Silber als Medizin, das gesunde Antibiotikum" von Werner Kühni und Walter von Holst.

Folgender Link beinhalten viele interessante Informationen über Silberwasser:       

Zeiten Schrift - Kolloidales Silber legt die Viren lahm