Rituale Magie
Rituale Magie

Rituale Magie

Ritualgegenstände wirken bei magischen Handlungen unterstützend und sind in der rituellen Magie unentbehrlich. Dolche und Schwerter sind ein wichtiges Utensil für viele magische Rituale und gelten als Waffen der Luft. Der Stab symbolisiert den Willen des Magiers und wird dem Element Feuer zugeordnet. Für das Element Wasser hingegen stehen Kelche und Becher. Zart klingende Glocken und Zimbeln erzeugen leichte Heiterkeit und bringen Gedanken sanft zurück. Die hellen Töne ziehen positive Energien an und führen uns in tiefe Meditationen.

Der Dorje (oder auch Vajra) entspricht dem »Donnerkeil Indras« in der vedischen Tradition. Er symbolisiert das Absolute und Unzerstörbare. Seine 2 x 4 Spangen stellen die acht Tugenden des Buddhismus dar. Er wird seit alters her zur Heilung benutzt. Verstärkt wird die Kraft des Dorjes durch das Material, aus dem er hergestellt wird. Der Bergkristall trägt die Energie von Klarheit, Licht und Kraft in sich, die sich durch die liegende Acht transformieren kann und so eine stark energetisierende und harmonisierende Schwingung schafft. Seit Urzeiten wird in allen Kulturen dieser Welt Magie und Hexenkunst betrieben. Dabei unterscheiden sich die Formen der Ausübung und haben meistens auf untereinander ähnliche Grundüberlegungen den Ursprung.

Folgen Sie uns auf Facebook