Spirit-Welten

Einzelessenzen FES

Die kalifonischen Blütenessenzen liegen dem englischen Arzt Dr. Edward Bach zugrunde. Er entwickelte in den 1930er Jahren die Bachblüten Therapie. Diese natürliche und schonene Methode kann der Seele und den Emotionen Unterstützung für die Erlangung des inneren Gleichgewichtes. Das System basiert aus den Extrakten von 38 verschiedenen wild wachsenden Planzen und Quellwasser. Mittlerweile hat sich die das innere der Menschheit rasant verändert. Weitere Bachblütenessenzen werden gefunden welche die emotionale und spirituelle Ebene beeinflussen. Richard Katz hat in Kalifornien heimische Pflanzen im Sinne von Dr. Bach auf deren Wirksamkeit geprüft und bis heute gibt es 103 Blütenessenzen mit dem Namen Flower Essence Socitiety FES.

Die Anwendung ist wie bei den Bachblüten. Füllen Sie die Einnahmeflasche (30ml) zu zwei Dritteln mit Wasser und zu einem Drittel mit Alkohol auf. Geben Sie zwei bis sieben Tropfen der Blütenessenz in das Fläschchen hinzu. Man sollte für eine Einnahmeflasche nicht mehr als sechs verschiedene Essenzen verwenden. Normalerweise werden vier Mal täglich vier Tropfen aus der Einnahmeflasche genommen, wichtig ist die Einnahme am Morgen und vor dem Schlafengehen. Die Essenzen können auch äusserlich angewendet werden, indem man sie einer Creme oder Öl zufügt oder einige Tropfen der Essenz hinzu ins Badewasser geben.

Die FES Kalifornische Blütenessenzen Einzelessenzen sind in 7,5 ml und 30 ml erhältlich

Einzelessenzen FES

104 Artikel gefunden

1 - 40 von 104 Artikel(n)